Portrait und Beauty Workshop mit Dieter Hirt
Trennlinie

Heute geht es ausnahmsweise mal nicht um Hochzeitsfotografie, sondern um das Arbeiten mit künstlichem Licht. Anfang Dezember war ich anläßlich der Fuji-Roadshow auf einem Portrait und Beauty Workshop mit Dieter Hirt in Leipzig. Hier wurden den anderen Fotografen die verschiedenen Möglichkeiten präsentiert, Licht Set Ups aufzusetzen. Das ging von aufwendigen Blitzanlagen, über Dauerlicht bis zu Beauty Dishes.  Wer mich kennt, weiß, dass ich mit dem Fuji-System fotografiere und Blitz bei mir nur zum Einsatz kommt, wenn es nicht anders geht. Zum Beispiel abends auf der Tanzfläche.

Als Hochzeitsfotografin lege ich viel Wert auf einen natürlichen Look der Fotos und fotografiere deshalb überwiegend mit available Light, da ich mich bei der Hochzeitsfotografie auf die Reportage- und Portraitfotografie konzentriere und die sogenannte Glamourfotografie mit aufwendigen Licht-Set Ups und Retusche-Arbeiten in Photoshop aussen vor lasse.

Portrait und Beauty Workshop mit Dieter Hirt

Trotzdem war dieser Tag für mich sehr lehrreich. Das Arbeiten mit einem professionellem Model war sehr entspannt und hat viel Spaß gemacht, da man nicht viel sagen mußte und quasi jeder Schuss ein Treffer war. Leah war einfach toll! Doch gleichzeitig habe ich gemerkt, dass mir die Arbeit mit den Brautpaaren einfach viel mehr liegt, weil man es mit echten Emotionen zu tun hat und ich viel mehr mit den Brautpaaren kommunizieren kann. Da gefällt mir der gemeinsame, kreative Prozess einfach besser.

Tipps und Tricks beim Fotoshooting

Was mir am allermeisten Spaß gemacht hat in dem Portrait und Beauty Workshop mit Dieter Hirt war das Arbeiten mit der Seifenblasen-Maschine im lustigen Fliegerlook und der Seifenblasen-Lösung von Pustefix. Das ist eine tolle Sache und viel effektiver als die sonst beim Standesamt so üblichen Seifenblasendöschen. Das kann ich nur jedem Brautpaar und den Gästen empfehlen, das gibt wirklich tolle Fotos. Die folgenden Fotos habe ich mal ein wenig anders entwickelt als meine Hochzeitsfotos, weil es hier durch das künstliche Licht etwas besser gepasst hat. Fotografiert habe ich mit meiner Fuji XT2 und meinen zwei Lieblingsobjektiven 35mm 1.4 und dem 56mm1.2. 

Portrait und Beauty Workshop mit Dieter Hirt

Model Dieter Hirt

Model Leah Pöhler

Model Leah Pöhler aus Leipzig

Seifenblasenmaschine

Calvin Klein Jeans

<< >>