Trennlinie

28. Juli 2017

Kirchliche Hochzeit auf dem Hamburger Kiez

Ende Mai hatte ich eine Kirchliche Hochzeit auf dem Hamburger Kiez. Mein Brautpaar, Maja und Rafael, hatte ich ein paar Monate vorher kennengelernt und ich war äußerst gespannt auf diese Hochzeit. Schließlich war es doch eine Hochzeit der Gegensätze. Kirchliche Hochzeit auf dem Hamburger Kiez? Wie sollte das denn funktionieren? Und es war in vielerlei Hinsicht eine der amüsantesten und schönsten Hochzeiten, die ich bislang fotografieren durfte.

So sah ich dann den Tag mit großer Freude entgegen. Besonders freute ich mich nämlich auf den Kirchengesang. Ihr müßt wissen, bevor ich Hochzeitsfotografin wurde, habe ich nämlich selber viele Jahre lang in Kirchen gesungen, das ganze Programm rauf und runter. Von Bach über Mozart zu Vivaldi und meinen geliebten Jazz. weiterlesen …

2. Juli 2017

Brautpaarshooting in Cornwall am Strand

Auf meiner England Reise im Mai hatte ich nicht nur eine Hochzeit und ein Pärchenshooting am Meer, sondern auch ein tolles Brautpaarshooting in Cornwall am Strand. Genauer gesagt war es ein After-Wedding Shooting. Das Pärchen Beckie und Joe war nämlich schon verheiratet, aber hatte während ihrer Hochzeit keine ausführliche Fotostrecke von A-Z, und das haben sie sich nun von mir gewünscht.

So haben sie sich noch mal in ihre Hochzeitskleider geschwungen und ich habe vom Getting Ready im Garrack Hotel bis zum Strandspaziergang beim Carbis Bay Hotel in St. Ives fotografiert. Den Kontakt hatte mir ein anderer englischer Hochzeitsfotograf, Jansen Cruz, hergestellt. Doch nun der Reihe nach. weiterlesen …

11. Juni 2017

Pärchenshooting in Cornwall am Meer

Anfang Mai hatte ich ein tolles Pärchenshooting in Cornwall am Meer.  Ich war ja- wie ihr in meinem anderen Blogbeitrag lesen könnt- aus verschiedenen Gründen in Cornwall. Einmal für ein Coaching von einem englischen Fuji-Hochzeitsfotografen und dann hatte ich dort eine Hochzeit und 2 Pärchenshootings. 

Das Pärchen, Andrea und Sam,  hatte ich in einem Forum bei Facebook kennengelernt (Cornwall Weddings).  Eigentlich wollte ich meinem Brautpaar in Cornwall auf der Suche nach einem Haar und Make-Up Artisten helfen. Andrea ist nämlich Make-Up Artist in Cornwall und hat schon viele Bräute für Hochzeiten vorbereitet. Cornwall ist eine Hochburg für außergewöhnlich schöne Hochzeiten. Das liegt unter anderem an der atemberaubenden Landschaft. weiterlesen …

14. Mai 2017

Hochzeit in Cornwall – eine Hochzeitsreportage

Im Mai war ich zum ersten Mal in England – abgesehen von meinen Wochenend-Trip nach London vor über 20 Jahren. Ich hatte mich dazu entschieden, mit dem Auto hinzufahren, da ich ja meine ganze Foto-Ausrüstung mitnehmen wollte. Und ich hatte eine ganze Menge geplant. Neben zwei romantischen Pärchenshootings und einer Hochzeit in Cornwall hatte ich ein Personal Coaching bei einem englischen Fuji-Hochzeitsfotografen gebucht. In Deutschland gibt es noch nicht so viele Fuji-Hochzeitsfotografen, die einen eher reportage-artig geprägten Stil haben, daher entschloss ich mich, den Sprung über den großen, bzw. kleinen Teich zu machen.
weiterlesen …

9. April 2017

Verlobungsshooting in Hamburg Boberger Dünen

Letzte Woche hatte ich ein tolles Verlobungsshooting in Hamburg Boberger Dünen. Dies ist ein Naturschutzgebiet vor Bergedorf, in dem man nicht nur die letzten Wanderdünen in Hamburg, sondern auch ein schönes Wäldchen und viel tolles Heidekraut finden kann. Wenn man also mal Lust auf ein Verlobungsshooting in Hamburg ausserhalb der üblichen Stadtkulisse machen will, ist hier der perfekte Ort dafür.

Das Verlobungsshooting, auf neudeutsch auch Engagementshooting genannt, erfreut sich immer größerer Beliebtheit, weil man nicht nur die Karten für die Hochzeitseinladung nehmen, sondern auch in entspannter Atmosphäre den lockeren Umgang vor der Kamera üben kann. weiterlesen …

19. März 2017

Hochzeit im Reinbeker Schloss

Anfang März durfte ich als Hochzeitsfotograf in Hamburg eine Hochzeit im Reinbeker Schloss begleiten. Ich hatte mich im erst Januar mit Franziska und Tim zum Kennenlerngespräch in Bergedorf getroffen. Doch zum Glück hatte ich im März noch kurzfristig einen Termin frei, die Saison geht erst so richtig ab April los. Schon als die beiden durch die Tür reinkamen sprang der Symphatiefunke zu mir über. Ich zeigte ihnen meine Arbeiten und noch im Gespräch kamen wir zu einer Einigung und so wurde ich also als Hochzeitsfotografin engagiert.

Knappe 1,5 Monate später war es dann soweit, der Hochzeitstermin war da. Wie gewohnt machte ich mich rechtzeitig auf den Weg, immer genug Zeit, um Verspätungen einzuplanen und vorher noch die Location zu checken. Dann kann ich schon mal schauen, wie die Lichtsituation vor Ort ist, um den besten Platz für die Gruppenfotos und das Brautpaarshooting zu finden.  Das Reinbeker Schloss, umgeben von einem See und herrlichen Grünflächen, bot auch reichlich Auswahl für potentielle Fotospots. weiterlesen …